die traumhaften Kollektionen 2019 warten auf Dich
wir führen die neusten Trends der Designer:  Ladybird * pronovias * kleemeier * kisui * missgermany * ameravera * annangelex * crystalline * Bianco Evento * fulara &zywzyk 
freut Euch auf eine riesige Auswahl in allen Styles : boho-vintage-leicht fließend-farbig unterlegte Spitzenkleider-figurbetont-transpart-A-Linien-Prinzessinnen und Königinnen

SAVE THE DATE!

Wir sind dabei:

Hochzeitsmesse am 10.Februar 2019 bei Weberhaus in Rheinau-Linx

Hochzeitsmesse am 04.November 2019 Hopfenschlingel in Rastatt

Hochzeitsmesse am 10.+11.November 2019 in Offenburg

MEGHAN MARKLES TRAUMHAFTES BRAUTKLEID

Zu ihrer royalen Hochzeit mit Prinz Harry diesen Jahres trug Meghan ein Kleid von denen viele Damen nur träumen können. Maßgeschneidert, mit vielen Details und versteckten Botschaften versehen, sprachen die meisten von einer Traumrobe.

Entworfen wurde das Kleid von der britischen Designerin Clare Waight Keller. Neben extrem modernen Elementen, was ganz Meghans Typ entspricht, hatte das Kleid einen skulpturalen Schnitt und Dreiviertelärmel. Das reinweiße, zeitlos-elegante Hochzeitskleid hatte einen weichen matten Glanz und einen Bateau-Ausschnitt, der die Schultern elegant umrahmte. Vor allem Meghans schlanke Taille wurde vorteilhaft betont. Ausgestattet mit kleinen romantischen Einzelheiten wie der eingenähte blaue Stoff in ihrem langen Schleier, von dem Kleid das sie beim ersten Treffen mit Prinz Harry trug, ist nur eines von vielen Dingen, die sich Bräute manchmal für Ihr eigenes Kleid erträumen.

Auch Liebesbraut kann Ihnen solche Träume erfüllen. Wir beraten Sie gerne! Finden Sie jetzt Ihr Brautkleid und machen einen Termin bei uns unter 0157-58307260

Jetzt unsere neue Brautmoden Kollektion 2019 anprobieren,  riesige Auswahl - sehr ausgefallene Kleider warten auf Euch.

Vicky heiratete in einem Pronovias Kleid

Real Bride Ina

Real Bride Tanja 

Tipps zum perfekten Brautkleid für Schwangere

Auch beim Kauf von Umstandsbrautmode gilt: Je früher, desto besser. Natürlich weiß eine werdende Mutter so früh noch nicht, wie groß Ihr Babybauch zum tatsächlichen Hochzeitstermin sein wird. Allerdings sagen Experten ca. drei Monate vor der Hochzeit wäre der perfekte Termin. Ein finaler Änderungstermin sollte etwa zwei Wochen vorher ausgemacht werden, um diverse Kleinigkeiten anzupassen.
Zur Art des Brautkleides gibt es nicht viel zu sagen, denn auch hier dürfen schwangere Bräute aus dem Vollen schöpfen. Daher gilt: Ob lang oder kurz, schlicht oder auffällig, mit Spitze oder glänzend - die Braut muss sich wohl fühlen.
Grundsätzliches: Die Naht eines Brautkleides befindet sich meist direkt unter der Brust, sodass das Kleid um den Bauch außerordentlich luftig bleibt, daher sind die Kleider oft im Empire-Stil geschnitten. Aber auch in der A-Linie hat ein Babybauch ausreichend Platz. Besonders flexibel sind vor allem Schnürungen statt Reißverschlüsse. Gerne darf auch das Dekolleté betont werden, denn schließlich ist es in der Schwangerschaft besonders schön.
Sie können Sich noch nicht entscheiden, ob ein klassisches Brautkleid oder ein schlichteres Umstandskleid? Machen Sie einen Beratungstermin mit uns oder schauen sich schon mal auf unserer Homepage um: https://www.liebesbraut.com/Umstandskleider.

 

Was kommt, was geht – Trends 2018


Für die meisten Menschen sehen Brautkleider in jedem Jahr gleich aus: eben weiß und lang. Wer jedoch genauer hinsieht, merkt, dass es von einer Saison zur Nächsten gewaltige Unterschiede gibt. So gab es zum Beispiel 2017 Kleider mit Off-Shoulder-Ausschnitten. Außerdem waren vor allem Jumpsuits, Overalls und Vokuhila-Schnitte im Vormarsch. Damit ist es im Jahre 2018 allerdings vorbei.
Carmen-Ausschnitte gibt es an neuen Brautkleidern zwar noch ab und an, zunehmend werden sie aber durch einen anderen Style ersetzt. Bereits in diesem Jahr waren sie nicht aus unserem alltäglichen Kleiderschrank wegzudenken und fanden sich auf Pullovern, Hosen und Röcken wieder: ausladende Volants.
Des Weiteren voll im Trend: große 3D-Prints und Details, tiefe Ausschnitte, transparente Ärmel, Kleider aus Seide, hohe Beinschlitze und lange Schleppen. Neben dem Comeback des 20er-Jahre-Stils von fließenden Stoffen, die eine Sanduhr-Silhouette unterstreichen, erwarten uns auch immer mehr A-Linien und Meerjungfrauenkleider. Retro wird von Marchesa und Co. wunderschön neu aufgefasst.
Schnuppern Sie durch unser Brautstudio, auch hier sind einige dieser Modelle vertreten!

Tolle Neuigkeit zum frühlingshaften April

Perfekt zum Saisonstart und den frühlingshaften Temperaturen können wir mit Freude berichten, neue Brautkleider in großen Größen in unserem Sortiment präsentieren zu dürfen. Von Spitze über Satin zur Meerjungfrau – verschiedene Modelle und Varianten machen es möglich für jeden Typ das ideale Brautkleid zu finden. Kommen Sie zum Stöbern vorbei oder vereinbaren Sie direkt einen Beratungstermin! Einen ersten Einblick gibt es bereits online unter https://www.liebesbraut.com/grosse-groessen.
Außerdem nicht vergessen: Am 07. und 08. April ist Hochzeitsmesse in Baden-Baden. Neben zahlreichen Ausstellern ist auch liebesbraut mit einer großen Auswahl vertreten. Wir verfügen über eine tolle und umfangreiche Brautkollektion um der „Braut von morgen“ unterschiedliche Ausstattungsmöglichkeiten zu bieten. Also kommen Sie vorbei und lassen sich inspirieren!


 

 

DIY-Hochzeitsideen

 

Bei der eigenen Hochzeit kann man seine persönliche Note verstärkt zum Ausdruck bringen, indem man die Hochzeitsdekoration selbst anfertigt. Die folgenden DIY (do-it-yourself)-Ideen sollen hierfür Inspirationen geben und auch bei kleinerem Budget zu einem romantischen Hochzeitsfest verhelfen. Anstatt teurer Blumengestecke für die Tische kann man zum Beispiel mit selbst getrockneten Blumen und Gräsern dekorieren und so seinen eigenen Stil einfließen lassen. Ebenso lassen sich Tischnummern aus Korken und Hochzeitsgirlanden aus Servietten selbst herstellen. Leere Glasflaschen eignen sich als Vasen für Blumen aller Art und Spitzen-Servietten als Dekoration verleihen zusätzlich einen romantischen Look. Zudem kann man mit Holz und je nach Jahreszeit mit weiteren Naturmaterialien wie Kastanien, Laub oder Blüten arbeiten. Der Fantasie und Kreativität sind hier also (fast) keine Grenzen gesetzt, sodass die eigene Hochzeit ein unvergessliches und individuelles Erlebnis wird. Weitere Inspirationen rund um die aktuellen Trends der Hochzeitskleidung bekommen Sie natürlich wie gewohnt in unserem Liebesbraut Brautstudio.

 

 

Brautkleider in großen Größen – so schmeicheln Sie Ihren Kurven

 

Viele Frauen mit üppigen Kurven fragen sich, welches Brautkleid Ihrer molligen Figur schmeichelt?

 

Eines vorweg: Es gibt viele traumhafte Hochzeitskleider, die gerade an einem kurvigen Körper wunderschön und sinnlich aussehen.

Klassisch, elegant und eine gute Wahl für Frauen mit fülliger Figur sind Hochzeitskleider in der klassischen A-Linienform. Der ausgestellte Rock fällt bei diesem Schnitt sanft über die Hüften, kaschiert so die Problemzonen um den Po und Oberschenkel und schmeichelt dabei der Taille. A-Linienkleider gibt es sowohl mit als auch ohne Träger. Träger haben den Vorteil, dass sie der Oberweite Halt geben und ein tolles Dekolleté zaubern. Für alle, die hingegen ihre Oberarme ungern zeigen möchten, sind romantische Kleider mit angesetzten Spitzenärmeln perfekt. Auch eine Möglichkeit sind zarte Spitzenboleros, die über das  Brautkleid gezogen werden können. Natürlich können mollige Frauen auch trägerlose Brautkleider tragen, es sollte allerdings darauf geachtet werden, dass die Corsage perfekt sitzt!  Der Meerjungfrau-Stil ist für Hochzeitskleider angesagt wie nie. Diese Kleider betonen die weiblichen Kurven ganz besonders. Auch mollige Frauen können wunderbar Meerjungfrau-Brautkleider tragen, sollten sich aber bewusst sein, dass dieser Schnitt nichts kaschiert, sondern die Kurven in besonderem Maße in Szene setzt.

 

Egal welches Brautkleid oder welcher Schnitt: Die perfekte Passform ist das Wichtigste. Denn nur wenn das Kleid optimal sitzt, holt es das Beste aus der Figur der Trägerin heraus. Probieren Sie deshalb Ihr Traumkleid vor der Hochzeit unbedingt an und lassen Sie es individuell auf Ihre Figur anpassen. Wir arbeiten mit Schneidermeistern zusammen, welche die optimale Passform für Sie umsetzten. Machen Sie einen Beratungstermin mit uns aus oder schauen sich schon mal auf unserer Homepage in der Rubrik „Brautkleider große Größen“ um:.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

liebesbraut

Windener Weg 3 / 76547 Sinzheim

Telefon: 0157-58307260